“Wir haben uns damit ins Knie geschossen”

“Ich habe schon Sorge, dass die Menschheit komplett den Hausverstand verliert. Bei manchen Jungen glaubst du, das Handy ist am Arm angeschraubt. Nur: Du kannst dich dem Ganzen ja nicht vollends entziehen, das ist der Wahnsinn. Facebook-Likes sind ja schon so etwas wie eine Ersatzbefriedigung. Je mehr Daumen nach oben ich bekomme, desto mehr bin ich wert, so wirkt das alles. Wenn du Kindern heute das Handy wegnimmst, ist das ja fast so, als würdest du ihnen das Leben nehmen. Das ist erschreckend und bedenklich zugleich. Die sozialen Medien werden sich zum größten Problem der Menschheit entwickeln, wir haben uns damit ins Knie geschossen” (weiter hier)

5 comments

  1. sokrates9

    Vor kurzem U-Bahn Moskau – wo man lange fahren kann- 80% spielen sich mit ihrem Handy, Buch / Zeitung – früher üblich – völlig unbekannt !

  2. Mourawetz

    Heute 11:15, Wien Landstraße Station U3. Eine hochgewachsene schwarze Frau kommt mir entgegen, sie trägt ein T-Shirt mit der Aufschrift „the Future is female Africain“ in weißen Lettern auf schwarzem Hintergrund. Der Rassismus ist in der Mitte unserer Gesellschaft angelangt.

  3. Christian Weiss

    Kulturpessimismus und Weltuntergangsprophezeihungen waren immer eine gute Basis, um mit Verboten die Menschen zu knechten.

  4. Thomas F.

    Das “größte Problem der Menschheit” sind irgendwelche Internet-Seiten gewiß nicht. Irgendwann werden die Facebook-Likes wieder langweilig werden.
    Vielleicht sollte sich T. Muster mit den anderen Problemen der Menschheit näher auseinandersetzen, bevor er sie in Relation setzt.

  5. astuga

    Hahaha… apropos Schuss ins Knie.
    Dem staatlichen Evergreen College in den USA laufen nach linkem SJW-Aktionismus die Studenten davon.
    Zuerst hatte man von Seiten der Universitätsleitung einen Tag ohne weiße Studenten angesetzt.
    Dabei kam es auch zu gewaltsamen Übergriffen und Morddrohungen durch schwarze Studenten (ua. gegen den Professor Bret Weinstein der all das kritisiert hatte).

    Als Folge haben sie dort jetzt bald gar keine Studenten mehr, einige Fakultäten mussten bereits geschlossen werden , Lehrpersonal wurde abgebaut.
    https://www.youtube.com/watch?v=wxXS3_aesTQ
    https://www . youtube . com/watch?v=umG5I1CmdWI

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .