Wo die Eurokrise 2.0 aufflammen könnte

“….Eine Reihe von Schocks könnte die Eurozone in den Krisenmodus zurückreissen. Die makroökonomische Verfassung macht die Region zusätzlich anfällig…..” (hier)

One comment

  1. FDominicus

    Wieso wird so getan als ob es eine neue Krise wäre? Das Problem ist dasselbe wie vor 6 Jahren. Zu viele Schulden und jetzt komme mir nicht wieder irgendein Schlauberger mit Schulden = Guthaben.. Das ist Blödsinn und nicht satiskfaktionsfähig.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .