Wo Schweden Vorbild ist

Von | 23. April 2017

“…..Schwedens Regierung peilt bis 2020 eine Staatsverschuldung von rund 31 Prozent der Wirtschaftskraft an. Damit stehen die Skandinavier deutlich geringer in der Kreide als die Euro-Länder, deren Quote im Schnitt bei fast 90 Prozent liegt….” (hier)

9 Gedanken zu „Wo Schweden Vorbild ist

  1. nattl

    Wenn man die Steuerrate auf 100% und darüber anhebt ist das auch schaffbar. Schweden wird das erste Land weltweit und in der Geschichte der Menschheit sein, in dem der Sozialismus funktioniert. Wirklich!

  2. Kluftinger

    @ nattl
    …wenn Schweden nicht von gewissen Nebenwirkungen überrollt wird?
    Und wie definieren sie den “schwedischen Sozialismus”?

  3. raindancer

    immerhin haben sie als erste die Pensionssysteme harmonisiert.

  4. mariuslupus

    Nicht alles was als Vorbild bezeichnet wird, ist auch ein Vorbild.

  5. Falke

    Die Schweden werden sich noch wundern, wieviele Milliarden die Masseninvasion und -alimentation von “Flüchtlingen”, sowie die damit verbundenen Nebenausgaben (Sicherheit, Schadensbehebung, Behandling der Verbrechensopfer) sie noch jährlich (d.h. auf Dauer) kosten werden. Viele Reserven werden da kaum übrig bleiben.

  6. Selbstdenker

    @Kluftinger:
    “schwedischer” Sozialismus = Neoprogressivismus

    Die westentlichen Merkmale:
    – Ergebnisgleichheit
    – Gender-Ideologie
    – Multikulti-Ideologie
    – Völlige Gleichschaltung der Medien
    – Frühsexualisierung im Kindergarten
    – Pseudo-Privateigentum (de facto nicht vorhanden, da völlig untergraben)
    – Pseudo-Entscheidungsfreiheit (de facto nicht vorhanden, da völlig untergraben)
    – Pseudo-Meinungsfreiheit (de facto nicht vorhanden aufgrund von extrem engen Overton Window)
    – Hipster “Kultur”
    – Bargeldabschaffung
    – etc.

  7. aneagle

    @nattl – 07:37
    In Einem haben Sie sicher recht: Schweden wird eingehen.
    Ob in die Geschichte der Menschheit wird sich weisen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.