Wofür Wien Geld hat (und wofür nicht)

Von | 2. Oktober 2014

“….Kein Geld mehr für Kultur, kein Geld mehr für Wissenschaft, aber viel Geld für einen Schlagerwettbewerb: Das sind die Prioritäten, die das Wiener Rathaus bei der Verwendung von Steuergeldern setzt…” (hier)

Ein Gedanke zu „Wofür Wien Geld hat (und wofür nicht)

  1. Thomas Holzer

    So what?!
    panem et circenses; hat schon bei den “alten Römern” funktioniert; und so dumm ist der Herr Häupl auch wieder nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.