World Trade Center neu: New Yorks Symbol der Unbeugsamkeit

Von | 8. November 2014

“…….Über dreizehn Jahre nach dem Terroranschlag vom 11. September 2001, der die Twin Towers in New York in Schutt und Asche legte und Amerika in eine Ära der Unsicherheit und des Selbstzweifels stürzte, hat diese Woche der Bezug des neu erbauten Wolkenkratzers One World Trade Center begonnen. Am «Ground Zero» sind Trauer und Patriotismus Unternehmertum und wirtschaftlichem Denken gewichen….” (Guter Text in der NZZ)

2 Gedanken zu „World Trade Center neu: New Yorks Symbol der Unbeugsamkeit

  1. aaaaaaaa

    Ich war im September dort, der neue Turm ist wirklich schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.