Wußte es der Wähler besser?

Von | 28. Mai 2013

“…Wäre es in Deutschland möglich gewesen, eine Volksabstimmung über die Abschaffung der D-Mark abzuhalten, wäre uns der Euro erspart geblieben. Die deutschen Wähler wussten damals besser als die Politiker, dass eine Währungsunion mit Staaten mit einer schlechten Geld- und Finanzpolitik nicht gut gehen kann….” (Der Innsbrucker Professor Karl Socher im “Format“)

Ein Gedanke zu „Wußte es der Wähler besser?

  1. rubens

    Da sind man, wie skrupellos Politik vorgeht. Gewusst haben es nämlich auch die Politiker damals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.