Zitat zum Tag

Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn,
Verstand ist stets bei wen’gen nur gewesen.
Bekümmert sich ums Ganze, wer nichts hat?
Hat der Bettler eine Freiheit, eine Wahl?
Er muß dem Mächtigen, der ihn bezahlt,
Um Brot und Stiefel seine Stimm verkaufen.
Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen;
Der Staat muß untergehen, früh oder spät,
Wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet.
(Friedrich Schiller)

3 comments

  1. Christian Peter

    In einer Demokratie herrscht die ‘Mehrheit’ und das funktioniert meist sehr gut, wie das Beispiel Schweiz beweist. Undemokratische Parteienstaaten wie Österreich und Deutschland sind jedoch das glatte Gegenteil, nämlich eine ‘Herrschaft der Wenigen’, da Bürger zwar Parteien wählen dürfen, von der politischen Willensbildung aber völlig ausgeschlossen werden (ganz zu Schweigen von der EU – Ebene). Wir leben in keiner ‘Demokratie’, sondern in einer neuen Form des Absolutismus (‘Parteienstaatlicher Absolutismus’).

  2. Thomas F.

    Leider ist die Dummheit der Masse immer noch das kleinere Übel für die Allgemeinheit als der Egoismus eines einzelnen oder einiger weniger. Es geht auch noch um die Ausrichtung der Interessen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .