Zitat zum Tag

Von | 19. Mai 2015

Dem Nörgler, der sich über die Ungerechtigkeit der Marktwirtschaft beklagt, kann man nur einen Rat geben: Falls du Reichtum erwerben willst, versuche, die Öffentlichkeit zu befriedigen, indem du ihr etwas anbietest, was billiger ist oder was größeren Beifall findet. … In einer Marktwirtschaft, die nicht von durch die Regierung auferlegten Eingriffen sabotiert wird, ist es die ausschließliche Schuld jedes einzelnen, wenn er nicht den Schokoladenkönig, den Filmstar oder den Boxmeister überholt. (Ludwig von Mises)

Ein Gedanke zu „Zitat zum Tag

  1. Christian Peter

    ‘In einer Marktwirtschaft ohne staatliche Eingriffe…’

    Unsinn, denn ohne staatliche Eingriffe entstehen Kartelle, Oligopole und Monopole und somit eine Marktsituation, in der Wettbewerb sukzessive ausgeschalten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.