Zitat zum Tag

Von | 21. November 2015

Was ist das Elend des ‚Frühkapitalismus’ Englands gemessen an den schrecklichen Opfern des kommunistischen Experiments, und was bedeutet die kurze Spanne, in der damals die Engländer auf die Steigerung des Massenwohlstandes und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu warten hatten, gegenüber dem langen … Leidensweg der Massen des kommunistischen Staates? (Wilhelm Röpke)

4 Gedanken zu „Zitat zum Tag

  1. Roland Seifert

    Dieses Zitat hatten wir schon mal, und zwar am 21. Oktober 2014!!!
    Das nennt man Recycling. Ich merke genau wenn was gespielt wird.
    Ihnen gehen wohl die Argumente aus, “liebe” Neocon’s und Recht’s Kapitalisten??
    Unsere Argumente dass heisst die der Linken (im Zweifel bin ich lieber Link’s) gehen nie aus, denn es sind die Argumente der Menschenrechte, der Gleichberechtigung aller Geschlechter, der Tolleranz. Mindest Lohn, totale Abrüstung usw.
    Sie kommen wohl erst dahinter und hören erst dann auf zu provozieren, wenn die ganze Welt in Schutt und Asche gelegt sein wird.
    Genau so wie in der Profezeihung von Greenpeace geschrieben, mit dem letzten Baum den man nicht essen kann usw, werden Sie erst dann sehen, das man Geld und Waffen nicht essen kann.
    Deshalb kann es keine Obergrenze für Asyl geben, denn bei uns können alle unterkommen. Wir sind alle wohl habend genug. Wir sind es auch den Flüchtlingen schuldig, das wir unseren Wohlstand einschränken, weil wir ihn de Fakto von den Armen dieser Welt geklaut haben. Durch Ausbeutung usw.

  2. Lisa

    @Roland Seifert: Wer ist “wir”? Gerade Ihre zit. :”Menschenrechte, der Gleichberechtigung aller Geschlechter, der Tolleranz. Mindest Lohn, totale Abrüstung usw.” – werden von den gewaltsam und in Massen (die Masse ist das Problem, nciht derEinzelfall!) über die Grenzen dringenden Menschen, vor allem islamischen Glaubens, nicht respektiert. Mindestlohn ist Schwachsinn – oder er sollte so tief angesetzt werden, dass es sich lohnt, auf das Niveau eine Leistungslohns zu kommen – und was die Abrüstung betrifft: nicht ein einziges islamisches Land zieht das auch nur in Erwägung! “Grüne” Ideen, Umweltschutz u.dgl. sind in den meisten ärmeren Regionen der Welt nur lächerlich: “erst kommt das Fressen, dann die Moral”, sagte mal ein seeehr bekannter Linker…

  3. Roland Seifert

    @ Lisa: Das ist nur Ihre Meinung.
    Ich bin dagegen auf der Seite der Mehrheit. Ich kann ruhig schlafen, denn ich weis das ich recht habe. Das nennt man auch Crowd funding. Wenn viele, sehr sehr viele Menschen einer Meinung sind, dann muß es wohl richtig sein.
    Und es ist herrschender Konsen’s unter Expertinnen und Experten, was ich hier obent dargelegt habe.
    Ich und Millionen Menschen mit Herz und Verstand setzen sich mit allem was wir haben dafür ein, das solche die wo in unseren Augen, hetzenden und rassistischen Meinungen nicht mehr geäussert werden dürfen.
    Rechte dürfen kein Forum und keine Stimme haben. Wir wollen keinen weiteren WW2 (= zweite Weltkrieg).
    Grundrechte sollten unserer Meinung nach für rechte Hetzer nicht mehr gelten. Warum? Weil nie wieder Nazi!

    Haben Menschen wie Sie, also NeoCon’s, Lobbyisten, Geldwescher, Banker usw. denn nicht’s aus der deutschen und österreichischen Geschichte gelernt?
    Aus den Verbrechen des Kolonialismus?
    Die Ausbeutung der sog. dritten Welt?
    Damit muss endlich Schlus sein.
    Sie werfen alle Muslima’s und Muslime in einen Topf.
    Dabei ist nur eine kleine Minderheit Gewalt tätig.
    Und mal ehrlich, diese Gewalt ist vom Westen provoziert. Durch Unterdrückung, durch Marktmacht der Konzerne, durch die Dollar Kauf Kraft und den durch die US-Konzerne wie Monsanto oder Blackwater verursachten Klimawandel. Wußten Sie das pro produzierten Iphone etwa 10 bis 15 Kinder arbeiten in Eritrea, in Gabun oder auf Mali?
    Die US-Konzerne sacken die Profite ein und kaufen dadurch Regierungen. Weltweit unter dem Starsprangeld Banner.
    Frau Dr. Merkel wird von Neo Con’s Seiten wie dieser hier sehr stark kritisiert, weil sie sich nicht von den US-Falken kaufen lässt und die Grenzen offen lässt.
    Überbleibsell der alten Bushadministration wollen das die Länder der Welt die Grenzen schließen und nationale Staaten entstehen, wo doch schon Kindergärten wissen das der Trend in freie Grossräume wie Europa geht.
    Leute wie die Bush Admin’s hetzen das das Boot voll ist und er wo neue Handys und Boote liefern soll.
    Dr. Angela Merkel weiss das wir unsere Daten behalten müssen!

  4. Lisa

    @Roland Seifert:Natürlich ist das „nur“ meine Meinung und Ihre die Ihre. Die respektiere ich auch und ich verstehe Ihre Sehnsucht nach einer heilen Welt sehr gut, aber haben Sie sich einmal die kampfeslustigen Gesichter der ankommenden Jungmänner angesehen? Haben Sie sie nach ihren konkreten Wünschen gefragt? Einer, oder auch ein Dutzend ist noch zu ertragen- aber diese anonymen Massen sind nun mal bedrohlich für die Einwohner eines Gebiets. Zudem überlegen Sie nicht folgerichtig: genau diese Forderungen erfüllen z.B. Menschen, die Koran und Sharia über die Verfassung eines Landes stellen, nicht. Und der Satz „Wenn viele, sehr sehr viele Menschen einer Meinung sind, dann muß es wohl richtig sein“ ist schlicht dumm: „Esst Scheisse, zehn Millionen Fliegen können nicht irren“ (Chaval) und als die NSDAP immer mehr Stimmen bekam, musste das wohl richtig sein oder was? Tztztz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.