Zitat zum Tag

Wenn ich dann lese, irgendetwas sei ‚Leistung des Staates’, investiert würden ‚staatliche Gelder’ oder jemand beziehe eine ‚staatliche Rente’, dann wird eine simple Tatsache unterschlagen: Der Staat hat kein Geld. Wenn er Geld hat, dann hat er es den Menschen vorher weggenommen. Wenn er Geld ausgibt, dann gibt er ihr Geld aus. Für etwas, was er für richtig hält. (Reinhard K. Sprenger)

5 comments

  1. Zaungast

    Lisa, wir werden alle G’stopften “erwischen” [(c) Bundestaxler], wo immer sie auch sind.

  2. Reini

    … der letzte Satz “Für etwas, was er für richtig hält”,… da geht der demokratische Plan leider nicht auf!!! … das wir mit dieser Politik untergehen, da denkt das Volk nicht nach, ein jeder weiß es … und hofft “wird schon gut gehen”!!!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .