Zitat zum Tag

So wie ein Hund unfähig ist, sich einen Wurstvorrat anzulegen, sind die Sozialdemokraten unfähig, Geldvorräte anzulegen. (Franz-Josef Strauss)

8 comments

  1. Christian Weiss

    Wobei ein Staat ja keine Geldvorräte anlegen muss. Es würde völlig ausreichen, wenn er keine Schulden macht und die Taschen seiner Bürger nicht plündert.

  2. Kluftinger

    @ Christian Weiss
    Richtig! Da lobe ich mir die Schweiz, wenn dort Budgetüberschüsse entstehen regen sich die Bürger auf:
    “da hätt` ma uns zviel weggenommen”! 🙂

  3. Reini

    “So wie ein Hund unfähig ist, sich einen Wurstvorrat anzulegen, sind die Sozialdemokraten unfähig, Geldvorräte anzulegen. (Franz-Josef Strauss)” … schlimm wird’s, wenn der Hund sich beginnt sich selbst aufzufressen!

  4. mariuslupus

    Wieso ist keiner, von den z.Z. an der Macht weilenden Politikerwürsteln, in der Lage eine klare und pointieter Aussage zu formulieren, wie FJS ? Rhetorische Frage ! Die Beantwortung dieser Frage würde unwiderruflich zu Konsequenzen wegen Wahrheitsaufdeckung nach sich ziehen. Wahrheit kann gefährlich werden.

  5. carl schurz

    @mariuslupus
    nicht in der Lage? Es geht schon: z. B. die geballte intellektuelle Kapazität eines Ex-Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz Herr Elektromeister Kurt Beck?:” Hunde sind manchmal die besseren Menschen.”

  6. Falke

    Der Hund ist immerhin so gescheit, dass er die Reste (meist Knochen) für spätere Zeiten vergräbt. Den Sozialisten fehlt sogar diese (Hunde-)Intelligenz.

  7. FDominicus

    Als ob die Beschränkung auf Sozialdemokraten irgendwie der Wahrheit entspräche. Nach den kurzen Zeiten als es Überschüsse gab wurde dann 1950 die ersten Schulden und seitdem ist es völlig egal wer an der Macht war, es wurden immer mehr Schulden. Herr Strauß unterschlägt hier die Unfähigkeit der Politiker per se. Wenn kann es bei einem CSU-ler wundern.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .