Zitat zum Tag

Von | 28. März 2017

Der Mensch ist dem Menschen kein Wolf, wie es bei den Lateinern heisst – der Mensch ist dem Menschen ein Schwein. Und das ist er offensichtlich gern. (Wiglaf Droste)

7 Gedanken zu „Zitat zum Tag

  1. Thomas Holzer

    Tiervergleiche, egal ob von den Lateinern oder anderen sind immer problematisch

  2. Kluftinger

    @ Thomas Holzer
    wenn sie “Wiglaf Droste” googeln erübrigt sich ein Kommentar zu seinen Sprüchen.

  3. mariuslupus

    Einspruch. Habe noch kein Schweinderl getroffen, dass hinterfotzig ist.

  4. Fragolin

    @Thomas Holzer,
    das stimmt schon, aber nur um die armen Viecher nicht zu beleidigen.

  5. Falke

    Als “Schwein” wird umgangssprachlich ein Mensch miesen und hinterfotzigen Charakters bezeichnet. Warum, ist mir schleierhaft, Schweine sind absolut harmlose, gutmütige und eher intelligente Tiere.

  6. mariuslupus

    @Falke
    Man sollte die Intelligenz einiger Menschen, nicht über – , sowie die Intelligenz der meisten Schweine nicht, unterschätzen.

  7. Thomas Holzer

    @Fragolin
    So meinte ich meinen Einwand auch; Tiere verhalten sich in ihrem Habitat zumeist sozialer und verträglicher als die meisten Menschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.