Zitat zum Tag

Von | 29. Juni 2017

“Liberalität heißt doch nicht, für alles offen zu sein und alles zu tolerieren! Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht!” – (Edmund Stoiber)

2 Gedanken zu „Zitat zum Tag

  1. Lisa

    Und wer alles toleriert, auch die Intoleranz, ebenso.
    Der Passus mit der Gelaubensfreiheit sollte dahingehend ergänzt werden, dass nur äusserliche Manifestationen frei ausgeübt werden können, wenn sie die öffentliche Ordnung und Sicherheit nicht gefährden und mit den säkularen Gesetzen übereinstimmen. Die öffentliche Ordnung kann auch durch Verletzung sozialer Regeln gestört werden: Sitte, Moral, Ethik ist letztlich nichts anderes als ein Konsens darüber, was “man” tut und was nicht. Teenager, Querulanten und andere einheimische schräge Vögel foutieren sich zwar um das “man” und oft mit Lust – sie sind aber auch nicht gerade das, was eine Gesellschaft friedlich macht und weiterbringt. Umso mehr sollten Eingewanderte darauf achten, was im aufnehmenden Land üblich ist. (eine kleine Verbeugung ähnlich wie in Japan wäre mir oft auch lieber als das hier übliche Händeschütteln – aber warum soll ich durch miene Weigerung auffallen?!?)

  2. stiller Mitleser

    @ Lisa

    “Namaste” und Zustimmung (gegens verschwitzte Händeschütteln), ich lese Sie gern!

    Sikhs in UK haben z.B. durchgesetzt statt der Kappe von Fahreruniformen ihren Turban beibehalten zu können (drunter ist ein Haarknoten) – aber ansonsten ist diese Gruppe problemlos, loyal, bei den London riots 2011 waren sie – kleine Ladenbesitzer – oft die Leidtragenden der Plünderung.

    Teenager sind die Antreiber in heißen sozialen Zyklen, die für die Moderne typisch und unabdingbar sind. Ob die Veränderungen das Zusammenleben “luftiger”, spontaner, direkter&freier machen oder chaotisieren, weiß man erst im Rückblick. Gesellschaften mit kalter Zyklizität reproduzieren (mit strengen Initiationen) die Sitten der vorgehenden Generationen – ohne soziale und technologische Modifikationen und Innovationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.