Zitat zum Tag

Der Staat ist die grosse Fiktion, nach der sich jedermann bemüht, auf Kosten aller anderen zu leben. (Frederic Bastiat)

One comment

  1. Herr Karl jun.

    Franz Oppenheimer, Der Staat, 1907, Seite 14 f beschrieb kurz und knackig, dass der Lebensunterhalt “ökonomisch” oder “politisch” gestaltet werden könne – durch Arbeit oder durch Raub. Das “politische Mittel”, der Raub, sei das bevorzugte Geschäftsmodell des “Staates” und ihrer unmittelbaren Nutznießer. Anmerkung: In Österreich leben mehr als 50% der Wahlberechtigten vom Staat (oder seinen Gliederungen).

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .