Zitat zumTag

Von | 8. März 2016

Die Erfahrung sollte uns lehren, vor den Gefahren für die Freiheit am stärksten auf der Hut zu sein, wenn die Absichten der Regierung gut sind. Die zur Freiheit geborenen Menschen sind naturgemäss wachsam, sich gegen ein Eindringen in ihre Freiheit durch schlecht gesonnene Herrscher zu wehren. Die grössten Gefahren für die Freiheit lauern in heimtückischen Eingriffen durch Eiferer mit gutem Willen, aber ohne Verständnis.(Louis Brandeis)

3 Gedanken zu „Zitat zumTag

  1. Thomas Holzer

    Die naturgemäße Wachsamkeit wurde anscheinend der Mehrheit der Bevölkerung mittlerweile “erfolgreich” abgewöhnt.

  2. sokrates9

    Thomas Holzer@ Nicht abgewöhnt sondern aberzogen! Wenn 20% nicht lesen können, der Rest nicht kritisch Denken, wer soll da Widerstand leisten??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.