Zittern in Zypern

Von | 18. März 2013

“….Die Zypern-Rettung wird zur Zitterpartie. Das Parlament in Nikosia hat seine Abstimmung auf Montag verschoben. Die Teilenteignung der Kleinsparer sorgt für Ärger und könnte die erforderliche Zustimmung der Abgeordneten gefährden. Bringt ein Freibetrag die Lösung?” (SpOn)

Ein Gedanke zu „Zittern in Zypern

  1. Roms

    Zypern glänzt mit einer reifen Leistung. EU- Beitritt 2004, damals von Politik und Medien hochgejubelt als kleines, stabiles und wohlhabendes Neumitglied mit viel Potential. 2008: in die Eurozone aufgenommen, mit demselben Geschwurbel als Begründung; 2012: pleite, 2013: wir zahlen wie immer die Rechnung.
    Wo sind jetzt in Brüssel oder Wien die Leute, die für dieses Lügenkonstrukt ins Gefängnis gehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.